SmartMaintenance - Integrative Softwareloesungen fuer ein intelligentes, bedarfsorientiertes Instandhaltungsmanagement in komplexen Produktionsumgebungen Projektforschungsstelle: FIR e. V. an der RWTH Aachen
Das Projektkonsortium:
FIR e. V. an der RWTH Aachen, Aachen, Germany
flexis AG, Stuttgart, Germany
GreenGate AG, Windeck, Germany
pro-micron GmbH & Co. KG, Kaufbeuren, Germany
Berger Gruppe GmbH, Wuppertal-Cronenberg, Germany
BILSTEIN SERVICE GmbH, Hagen-Hohenlimburg, Germany
DFA Demonstrationsfabrik Aachen GmbH, Aachen, Germany
GETRAG Getriebe- und Zahnradfabrik, Untergruppenbach, Germany
AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e. V., Berlin, Germany
Forum Vision Instandhaltung e. V., Essen, Germany


Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
Zuwendung aus dem Bundeshaushalt, Einzelplan 30, Kapitel 3004, Titel 68321, Haushaltsjahr 2014, für das Vorhaben: "KMU-innovativ - Verbundprojekt SmartMaintenance: Integrative Softwarelösungen für ein intelligentes, bedarfsorientiertes Instandhaltungsmanagement in komplexen Produktionsumgebungen"

Ausgangssituation

Keine durchgängige Verarbeitung


Die erstellte IT-Lösung ermöglicht nicht nur erstmals die durchgängige Verarbeitung aller relevanter Betriebsinformationen, sondern setzt dank flexibler Datenaustauschroutinen und mit Hilfe neuer Methoden zur Handhabung hochvolatiler Daten auch in der Gebrauchstauglichkeit neue Maßstäbe.

Schnell-Links


Industrie 4.0 in der Instandhaltung
20.07.2015: Lesen Sie über "SmartMaintenance" in der UdZ 1/2015!
(c) 2015-2019 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.smartmaintenance.de