Projekt add2log - Dezentrale Produktion auf Basis von additiver Fertigung und agiler Logistik Projektforschungsstelle: FIR e. V. an der RWTH Aachen
Das Projektkonsortium:
DMG MORI Spare Parts GmbH, München, Germany
FIR e. V. an der RWTH Aachen, Aachen, Germany
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT), Aachen, Germany
Materialise GmbH, München, Germany
Software AG, Darmstadt , Germany
TOP Mehrwert-Logistik GmbH & Co. KG, Hamburg, Germany


Das Projekt "Add2Log – Dezentrale Produktion auf Basis additiver Fertigung und agiler Logistik" wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.




Digitale Technologien für die Wirtschaft (PAiCE) - Technologieprogramm des BMWi

Veröffentlichungen

in der Reihenfolge ihrer Erscheinung (aktuellste oben)


  • Bach, Thies:
    Add2Log – The platform for a decentral production based on additive manufacturing and agile logistics.
    Vortrag auf BITKOM 3D Summit in Berlin; 27.09.2017
  • Add2Log – Dezentrale Produktion auf Basis additiver Fertigung und agiler Logistik.
    In: F&E-Lotse - Übersicht über Forschungsprojekte im Bereich Industrie 4.0, VDMA; November 2017
  • Frank, Jana:
    Entwicklungsszenarien des Wirtschaftsökosystems Additive Fertigung und Logistik.
    Vortrag auf 3D Printing Network bei Siemens in Berlin; 5.12.2017
  • Masterarbeit zur Szenarioanalyse des Ökosystems additive Fertigung und Logistik
    05/2016 – 11/2017
  • Masterarbeit zu Auswirkungen und Konsequenzen der Additiven Fertigung im Hinblick auf ausgewählte Teilbereiche der Logistik
    05/2017 – 11/2017
  • Einbindung des Projekts Add2Log als Use-Case für die Case-Competition in dem Masterfach Service-Design & Engineering
    ab 12/2017
  • Veränderungen im Service durch additive Fertigung.
    In: ServiceToday (Hrsg.: KVD); 03/2018
  • Bach, Thies; Frank, Jana:
    Die Plattform für dezentrale Produktion auf Basis additiver Fertigung und agiler Logistik.
    In: UdZForschung - Unternehmen der Zukunft 19(2018)1, S. 13 - 15
  • Frank, Jana:
    Veränderungen im Service durch additive Fertigung.
    In: Service today 32(2018)1, S. 83 - 84
  • Frank, Jana; Jussen, Philipp; Holst, Lennard; Lütke Meyring, Timo:
    Scenarios for the Development of Platform-Based Networks for Additive Spare Part Production
    IFIP WG 5.7 International Conference, APMS 2018, Seoul, Korea, August 26-30, 2018, Proceedings, Part I
  • Frank, Jana; Bach, Thies:
    FASZINATION 3D-DRUCK. Die dezentrale Ersatzteilversorgung mittels additiver Fertigung revolutioniert gesamte Wertschöpfungsketten
    In: Technik-Magazin des VDI Aachener BV, Jahresausgabe 2017.

Schnell-Links


Projekt erfolgreich beendet.
01.05.2020: Informieren Sie sich über die Hintergründe
(c) 2017-2021 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.projekt-add2log.de